Am vergangenen Freitag veranstaltete die Feuerwehr kurzfristig ein nächtliches Schlittschuhlaufen an einem Weiher am Ortsrand von Göggelsbuch.

Kurz nach dem die Eisfläche vom Schnee befreit waren, trudelnden schon die ersten Kinder mit Eltern ein und nutzen die Gunst der Stunde. Der Weiher wurde mittels Powermoon und Strahler ausgeleuchtet, damit nichts der winterlichen Gaudi im Wege stand.

Für das körperliche Befinden gab es Bratwurst, Lebkuchen und Punsch. Auch konnte man seine Glieder an den beiden schwedischen Feuer-Tonnen wieder wärmen.

Die Besucher kamen und gingen und am Schluss waren mehr Personen am Punschstand, statt auf dem Eis. So war es nicht verwunderlich, dass es mal wieder etwas später wurde!

Es war eine gelungene Veranstaltung und der Termin war genau richtig gelegt, da es am

Samstag leider schon wieder taute.

Vielen Dank bei allen Helfern und Gästen, die diesen Abend zu einem tollen Erlebnis gemacht

haben.